Der Landesvorstand hat das Regierungsprogramm zur Landtagswahl 2017 beschlossen.

 

Unter dem Titel „Zuhören. Entscheiden. Handeln. – Regierungsprogramm der CDU für Nordrhein-Westfalen 2017 – 2022“ wird es als Leitantrag beim 39. Landesparteitag am 1. April in Münster eingebracht.

Die zentralen Themen sind Innere Sicherheit, Wirtschaft und Bildung. Einbruchsdiebstahl muss effektiver mit modernen Mitteln bekämpft werden.

Weniger Bevormundung durch die Abschaffung zahlreicher Verordnungen soll den Unternehmen freie Ressourcen schaffen, damit die Wirtschaftskraft in NRW wieder anzieht. Hierzu muss auch das Problem des enormen Stauaufkommens angepackt und eine Digitalisierungsstrategie umgesetzt werden.

Das Dauer-Ärgernis Unterrichtsausfall gehört endlich beseitigt und der Schullandschaft muss bei den Themen G8/G9 und Inklusion Planungssicherheit gegeben werden. Wieder in den Blickpunkt rücken muss außerdem die Familienpolitik.

Den Entwurf des Regierungsprogramms finden Sie hier

Themen, die Linnich bewegen

Unser Magazin Linnich vor Ort greift sie auf!

Die erste Ausgabe wurde am Wochenende an alle Haushalte verteilt. Wenn Sie kein Exemplar bekommen haben - oder lieber online lesen:

hier können Sie Ihr Exemplar ansehen und als PDF herunterladen:

Auf der diesjährigen Stadtverbandsversammlung nahm der alte und neue Stadtverbandsvorsitzende Torsten Chalak die Gelegenheit wahr, langjährige Mitglieder der Stadtpartei zu ehren.

 

Bürgermeister Wolfgang Witkopp ist der Kandidat der Linnicher CDU für die kommende Bürgermeisterwahl im September.
Auf der Mitgliederversammlung der Stadtpartei am 07.05.15 wurde er dazu nominiert.

 

 

BMWahl

von links: Josef Wirtz MdL, BM Wolfgang Witkopp, Torsten Chalak (CDU-Vors.), Bernd Ramakers (Kreisgeschäftsf.)

October 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Anmeldung

Passwort vergessen? Benutzername vergessen?